En passant schlagen

en passant schlagen

Noch viel mehr gibt's über sie zu berichten: Das» Schlagen im Vorbeigehen«(französisch: en passant), der Freibauer, der rückständige Bauer, der Doppelbauer. Wie funktioniert die Rochade und wann darf ich rochieren? Wie funktioniert das Schlagen en passant und in was darf ich einen Bauern umwandeln?. Das Schlagen „ En Passant “ (französisch für „ Im Vorbeigehen“) wurde eingeführt, um das zu verhindern. Der gegnerische Bauer wird genauso geschlagen, als.

En passant schlagen - diversen online

Es gibt zwei Formen der Rochade. Es wird das Feld angegeben, auf das geschlagen werden kann. Der Bauer kann zunächst immer ein Feld geradeaus ziehen. Ergebnisse Schach Ligen Turniere. Die Rochade kann nicht mit dem König im Schach beendet werden. Hilfe Hilfe Spenden Hinweise für Leser.

Video

Boxer kämpft gegen 2 Typen

En passant schlagen - Bonus Codes

Wladimir Korolkow Schach Diese Sonderregel entstand dadurch, dass den Bauern erlaubt wurde, aus der Grundstellung einen Doppelschritt zu machen. Der Bauer kann nämlich im Unterschied zu den übrigen Figuren nicht so schlagen wie er zieht. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Wird ein Stein auf ein bereits besetztes Feld gezogen, wird die Figur, die schon auf dem Zielfeld steht, vom Brett genommen. Deutsch Wortverbindung Deutsch Wortverbindung. Er kommt ohne Schutz nicht an b5 vorbei. In den offiziellen Schachregeln wird das Schlagen im Vorbeigehen wie folgt beschrieben: Das Mini-Schachlehrbuch des Deutschen Schachbundes. Mini-Schachlehrbuch von Deutscher Schachbund und Deutsche Schachjugend Schach in Bremen Suche… Fragen, Feedback Impressum. Werkzeuge Was linkt hierher? Achte mal auf den Bauern d2 auf dem Diagramm nebenan: La1xc3 ist Schwarz jedoch matt.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare zu “En passant schlagen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *